Maginon Powerline Adapter-Kit im Test – Stabiles W-Lan im ganzen Haus

Bei Aldi Süd gibt es demnächst etwas für diejenigen zu kaufen, die ihr W-Lan daheim stabil und sicher auch auf mehreren Etagen und / oder großen Wohnungen gewährleisten wollen. Es handelt sich dabei um ein Maginon Powerline-Adapter-Kit von Supra-Elektronik.

Wir haben dies Kit vor dem Verkaufsstart bei Aldi Süd erhalten und konnten es schon ausgiebig testen.

IMG_1498

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • PL-500 Powerline LAN-Adapter
  • PL-500W Powerline WLAN-Adapter
  • 2 x Gigabit-Netzwerkkabel
  • Software-CD
  • Bedienungsanleitung
  • Garantieunterlagen (3 Jahre Garantie)

Die Verarbeitung der Adapter ist gelungen und wirkt auf mich wertig. Die Tasten lassen sich gut drücken, hier habe ich nichts zu bemängeln.

Der Nutzen

Die Powerline Adapter sollen das herkömmliche Verlegen des Netzwerkkabels durch Übertragung des verschlüsselten LAN-Signals über die Stromleitung gewährleisten. Es wird durch die Erweiterungsmöglichkeit von bis zu 15 weiteren Powerline Adaptern ein stabiles und weiträumiges W-Lan Netz zustande gebracht. Dadurch lassen sich WLan Router, PC, Drucker, TV, Hi-Fi-Anlage, Spielekonsolen, Mediaplayer und alle anderen netzwerkfähigen Geräte leicht im gesamten Haushalt über die Stromleitung mit dem Internet verbinden.

IMG_1495

Die Installation

Zum ersten Test habe ich den PL-500 mit einer Fritz!Box 7390 per LAN-Kabel verbunden und den PL-500W in einem anderen Raum in die Steckdose gesteckt, ohne die beiliegende Software zu nutzen. Die Powerline-Adapter fanden sich sofort, sodass man das voreingerichtete WLAN des PL-500W für den Zugang zum Internet direkt nutzen konnte.

Da die Voreinrichtung aber zumeist nicht zu 100% sicher ist, hielt ich es für sinnvoller den PL-500W mit der beiliegenden Software zu konfigurieren.
Um die Netzwerkadresse des WLAN-Adapters heraus zu finden, hat der Hersteller den supra PCL Finder mitgeliefert, der sich auf der Software-CD befindet.
Diese durchsucht die Netzwerkadressen des Heimnetzes und findet den PL-500W. Nach Auswahl innerhalb der Software, kommt man in das interne, browsergestützte Menü, in welchem man dann über einen Assistenten die WLAN-Einstellung ändern kann. Für etwas versiertere Anwender empfiehlt es sich, die WLAN-Konfiguration manuell vorzunehmen. Insbesondere rate ich dazu, den WLAN-Kanal an die Umgebung anzupassen Wenn nämlich mehrere Netzwerke in der unmittelbaren Nachbarschaft vorhanden sind, könnte es sonst zu Störungen kommen.
Die Software ist so simpel aufgebaut, dass ich keinerlei Bedenken habe, dass auch Laien ihr Netzwerk ohne Schwierigkeiten eingerichtet bekommen.

Die Verbindung der einzelnen WLAN-Geräte mit dem WLAN-Powerline-Adapter gestaltete sich ebenso Problemlos. Man ruft im WLAN-fähigen Gerät die WLAN-Einstellungen auf, wählt das eben eingerichtete WLAN-Netz Wifi_CPL auf und gibt den in der Software vergebenen WLAN-Schlüssel ein. Schon ist die Verbindung hergestellt und das Internet verfügbar für all die Dinge, welche man darin machen will.

Eine weitere Variante sich mit dem WLAN-Netz zu verbinden bietet der WPS (Wireless Protection Service)-Knopf des WLAN-Adapters an. Hierzu drückt man genannten Knopf und aktiviert am anzubindenden Gerät ebenfalls das WPS. Die Geräte finden sich anschließend automatisch, sodass eine weitere Konfiguration nicht mehr notwendig ist.

IMG_1496.

Die Reichweite

  • Max. Übertragungsrate 500 Mbit/s
  • Max. Reichweite WLAN bis 300 Meter 

Nach der Einrichtung testeten wir den PL-500W in unterschiedlichen Steckdosen im ganzen Gebäude, um zu prüfen, wo überall die Powerline-Verbindung besteht. Entgegen allen Erwartungen funktionierte die Kommunikation zwischen dem Pl-500 und dem PL-500W in ALLEN Räumen, sodass wir in der Lage sind in jedem Teil des Gebäudes das WLNA-Netz des PL-500W und somit auch die Internetverbindung zur Fritz!Box 7390 zu nutzen.

Die WLAN-Abdeckung des PL-500W liegt im Standardbereich. Die Reichweite liegt sogar etwas über dem Durchschnitt, was bedeutet, dass das WALN-Netz durch 4 Decken hindurch (Holzdecken) immer noch funktionierte. Die Signalstärke nahm dabei zwar ab, aber die Signalqualität war immer noch so hoch, dass man sich flott im Internet bewegen konnte.

Fazit:

Das Maginon Powerline Adapter-Kit ist eine feine Sache, wenn man die Gegebenheiten so vorfindet, wie sie bei uns vorherrschen. Wir sind nun in der Lage überall im ganzen Haus, und nicht nur in unserer eigenen Wohnung, unseren Internetzugeng zu nutzen.

Unterm Dach, in meiner kleinen Bibliothek, lagere ich Bücher, welche ich bei Amazon verkaufen möchte. Doch mit Netbook bekam ich dort oben kaum Empfang. Selbst das W-Lan meiner Mutter eine Etage tiefer, war nicht stabil genug um von dort die Bücher bei Amazon zum Verkauf einzustellen. Dank dieses Adapter-Kits jedoch, habe ich da oben nun stabilen Empfang und kann ohne Probleme surfen und arbeiten.

Gerade für den nächsten Sommer, wird es mir eine Freude sein, mich bei gutem Wetter auf den Hof zu setzen und den Adapter in die unterste Toilette im Treppenhaus zu stecken. Damit reicht mein W-Lan dann bis zum Campingstuhl im Hof, wo ich dann gemütlich die Sonne genießen kann und von dort Bloggen werde, vielleicht sogar die Füßchen in einen kleinen Kinderplantschpool stelle. Ich freue mich schon jetzt darauf.

Anzuraten sei dies Set somit für alle, die entweder wie ich im gesamten Haus gern Netz hätten und für diejenigen, die mehrere Etagen eines Einfamilienhauses mit stabilem W-Lan versorgen möchten und das auf schnelle und einfache Art und Weise. Durch die Erweiterbarkeit sind auch wirklich große Häuser gut abdeckbar mit W-Lan Netz.

Für uns ein Top-Produkt und echter Glücksfall. .

Blog-Marketing ad by hallimash

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
You can leave a response, or trackback from your own site.

4 Responses to “Maginon Powerline Adapter-Kit im Test – Stabiles W-Lan im ganzen Haus”

  1. Sehr gut geschrieben, ich habe den Test ebenfalls durchgeführt und bin auch sehr zufrieden mit dem Artikel !
    Super, nun bin ich mal gespannt, was der Preis sein wird und wann es in den Handel kommt. VG Stefan !!! xD

  2. Klaus sagt:

    Hallo
    Ist zwar ne gute Beschreibung,aber vor einer Woche bei Aldi Süd gekauft und schon defekt,sorry aber das finde ich nicht hinnehmbar wieder der Ärger mit den Service usw.

  3. Ein Defekt kann immer mal bei Technik vorkommen. Nix und niemand ist unfehlbar. Klar ist es ärgerlich für den, den es erwischt. Aber meines z.b. läuft seit fast einem halben Jahr ununterbrochen stabil durch.

  4. Norris sagt:

    Ich bin gerade zufaellig auf Ihrer Webpage gelandet (war eigentlich auf
    der Suche nach einer anderen Homepage). Ich moechte diese Seite nicht verlassen, ohne Euch ein Lob zu dieser klar strukturierten und schick designten Page zu hinterlassen!

Leave a Reply

Powered by WordPress | | Designed by: Psprint San Francisco | Thanks to homeinbayarea.com