Coca Cola Journey startet in Deutschland

2013-04-19 16.03.26Nachdem der Hauptsitz in Berlin in ein neues Gebäude gezogen ist, wurde nun die alte verstaubte Coca Cola Firmenwebseite gegen Coca Cola Journey ausgetauscht. Weg von der typischen Corporate Website hin zu einem digitalen Lifestyle und Entertainment Magazin. Coca Cola wird zum Medienhaus und setzt auf Content-Marketing.

Ich hatte schon vor dem Kickoff von Journey die Möglichkeit die neue Webseite zu begutachten.

Die alte Firmenwebseite von Coca Cola hatte wenig Inhalt und die meisten Besucher besuchten nur die Jobangebotsseite sowie die Kontaktseite.  Als normaler Konsument der Produkte brachte einem die Page nichts und man verweilte dementsprechend nur kurz auf der Page.

weiter…

YouTube mit VHS Funktion

6498618187_e424a0b48e_bDie VHS Kassette ist schon 57. Jahre alt. YouTube feiert dies auf ganz eigene Weise.

Sucht man sich ein Video in dem VHS als Wort vorkommt, so bekommt der Player eine Extrafunktion. Man kann das Video im VHS Modus mit dem typischen Bildstörungen am Anfang und mittendrin ansehen. Beim Vorspulen gibt es sogar Bildsalat. Da kommt doch echtes Feeling auf.

Weitere Informationen dazu findet Ihr hier >>>

weiter…

Adsense zeigt keine YouTube Einnahmen mehr an

YTAnaliticySeit dem 1. April zeigt Adsense keine YouTube Einnahmen mehr an. Viele werden sich wundern, dass bei Gestern und Heute die Einnahmen auf 0 Euro blieben. Doch keine Sorge, Ihr verdient noch immer Geld mit YouTube.

YouTube hat die Anzeige der Einnahmen umgestellt. Weg von Adsense, hin zu YouTube Analytics.

Innerhalb der YouTube Webseite könnt Ihr Eure YouTube Analytics Daten aufrufen. Dort habt Ihr eine sehr genaue Übersicht welches Video welche Einnahmen generiert hat, wie viele Abonnenten Ihr gewonnen und verloren habt, wie Eure Aufrufzahlen lauten und wie Eure geschätzten Einnahmen aussehen.

Im Gegensatz zur früheren Adsense Verdienst Ansicht, ist es dort jedoch nicht tag genau sondern Ihr müsst nun immer 2 Tage warten bevor Ihr einsehen könnt, wie viel Ihr an besagtem Tag verdient habt. Außerdem sind alle Einnahmen in Dollar gerechnet. Eine Möglichkeit der Umstellung gibt es nicht. Somit wird ein Währungsumrechner wohl Euer bester Freund werden. ;)

Mir persönlich hätte es gefallen, wenn beide Anzeigemöglichkeiten parallel nebeneinander weiter existiert hätten, doch wer Google kennt, der weiß, dass alles auch nur im entferntesten Unnötige abgeschaltet wird.

Mehr dazu erfahrt Ihr auf dem Creators Blog.

Digitale Notizen vs. Papierzettel

Heute machen die Meisten von uns alles digital. So auch ich. So wird bei uns der Einkaufszettel daheim schon lange nur noch mit einer Handy-App notiert. Post-Its kennen Viele eh nur noch als Desktop Anwendung. Vorbei sind die Zeiten von Zetteln und Pinnwänden mit echten Nadeln, an denen man sich pieksen konnte. Digital ist halt besser.

Doch ist dem wirklich so?

weiter…

Blogger haben Leser – YouTuber haben Fans

Robert hat sich in seinem Artikel damit befasst wie man Leser an seinen Blog bindet und aus Neulesern Stammleser machen kann. Damit habe auch ich mich nun einmal befasst und dabei fiel mir etwas auf.

Der Unterschied zwischen YouTuber und Blogger ist nicht groß, einzig das Medium ist ein anderes. So könnte man glauben, doch so ganz stimmt das nicht.

weiter…

Learntank in Berlin: Contentbündelung

IMAG0475Am 13. Dezember fand im Axel Springer Haus in Zusammenarbeit mit der Axel Springer Akademie das neunte Learntank statt.

Alles drehte sich um das Thema Conentbündelung.Welchen Mehrwert bringt es zielgruppenorientiert Content zu bündeln anstatt einen Blog oder eine Webseite wie eine lose Blattsammlung zu betreiben.

Nicole Y. Männl (LearnTank) und Rudolf Porsch (Axel Springer Akademie) eröffneten den Abend und stellten das gemeinsam organisierte Event vor. Danach traten Speaker auf, die bei verschiedenen Publikationen des Hauses Axel Springer arbeiten.

weiter…

Powered by WordPress | | Designed by: Psprint San Francisco | Thanks to homeinbayarea.com